Mazda Verdecke

EUROTOP Convertible tops
Quick search - convertible tops and accessories for my convertible

Sie suchen ein Mazda Verdeck für Ihr Cabrio?

Für die meisten verfügbaren Modelle bieten wir Cabrioverdecke an. Sollten Sie Ihr Modell in der Auswahl nicht finden, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

read more
Close filters
 
  •  
from to

Das Unternehmen Mazda Motor Corporation besitzt eine langjährige Firmengeschichte, jedoch war es ein langer Weg von dem 1920 gegründeten Unternehmen Toyo Cork Kogyo bis zu dem Autobauer Mazda, welchen man heute kennt.

Erst knapp 40 Jahre nach Firmengründung entwickelte das Unternehmen einen Fokus auf den Bau von Personenkraftwagen. 1960 war es dann so weit: das Coupé mit dem Namen R360 wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das kleine Fahrzeug konnte sich durchaus mit der Konkurrenz von Subaru messen und hatte wahlweise sogar ein Automatikgetriebe, was für die Kleinwagenklasse äußerst ungewöhnlich war. Das Fahrzeug gab es allerdings nicht mit Cabrioverdeck, weshalb die Marke für Cabriofans erst ab 1988 richtig interessant wurde.

Der 1978 erstmals produzierte Sportwagen - Mazda RX7

Das Fahrzeug wurde schnell zum Erfolg und mauserte sich zu einem ernstzunehmenden Rivalen des ebenfalls beliebten Porsche 924. Zehn Jahre nach Produktionsbeginn wurde auch eine Cabrioversion in die Produktpalette aufgenommen.

Ein absolut solides Cabrio mit windschnittigem Design, welches aufgrund des Wankelmotors auch ohne großes Geruckel über die Straßen zischt. Unser RX7 Verdeck ist für die originale Glasscheibe konzipiert, da diese, wie auch das Gestänge und Himmel, wiederverwendet wird.

Das Cabriodach ist sowohl als Stoffverdeck (Sonnenland) als auch als PVC-Verdeck in verschiedenen Farben erhältlich.

Mazda 121 Cabriolet

Im selben Jahr wie das RX7 Cabrio ging ein weiteres Cabriolet unter dem Namen Mazda 121 an den Start. Der 121 mag nicht ganz so sportlich daherkommen und auch nicht ganz so viel Cabriofeeling verkörpern, dank Faltdach ist die Frischluftzufuhr jedoch allemal gesichert.

Das Faltdach ist sowohl in Stoff (schwarz, blau, braun und verschiedene Sonderfarben) als auch in PVC (schwarz, weiß & beige) erhältlich.

Der Roadster Mazda MX 5 NA kam im Jahr 1989 auf den Markt

Der Wagen hatte zwischen 90 und 131 PS, je nach Motorisierung.

In den USA wurde das Cabrio unter dem Namen Mazda Miata vertrieben, was so viel wie „Belohnung“ heißt. In Japan trug das Fahrzeug den schlichten Namen Mazda Roadster.

Ursprünglich war eine Produktion von wenigen tausend Fahrzeugen geplant, allerdings legte der MX 5 einen kometenhaften Aufstieg hin und bis Ende 1990 wurde die geplante Produktionszahl um das knapp Fünfzehnfache überstiegen. Mit über eine Million Verkäufen zwischen 1989 und 2016 entwickelte sich der MX 5 zum weltweit meistverkauften Fahrzeug in der Kategorie Roadster.

Japanischen Autos wird gerne das Prädikat „zuverlässig“ verliehen und das trifft auch auf den MX 5 NA zu, Qualität steht hier im Vordergrund.

Mazda MX 5 NA Verdeck

Wie beim Original enthält das Mazda MX 5 NA Verdeck von EUROTOP ebenfalls einen Reißverschluss um die PVC-Scheibe, was den Vorteil bringt, dass mehr Frischluft zugeführt werden kann, auch bei geschlossenem Verdeck.

Ein verbessertes Detail unseres MX 5 NA Cabriodachs sind die Regenrinnen aus Stoff, welche über den Seitenscheiben eingenäht sind und so verhindern, dass beim Öffnen der Türen Wasser in das Fahrzeuginnere tropft. Die Regenrinnen können auf Wunsch auch ausgelassen werden.

Das Verdeck kann auf Wunsch auch mit einer Glasscheibe bestellt werden, da hierfür das Cabriodach des Nachfolgers, MX 5 NB, verwendet werden kann. Dieses enthält serienmäßig eine Heckscheibe aus Glas.

Das Gestänge der beiden Modelle ist identisch. Bei der Montage des MX5 NAs werden lediglich noch zwei zusätzliche Spanngurte benötigt, welche bei uns kostenlos beigelegt werden. Beim MX 5 NA Verdeck mit Glasscheibenupgrade gibt es wie beim MX 5 NB keinen Reißverschluss um die Scheibe. 

Der Nachfolger - Mazda MX 5 NB

Der Mazda MX 5 NB kam knapp 10 Jahre nach seinem Vorgänger auf den Markt und brachte zahlreiche Änderungen mit sich, viele davon auch rein optischer Natur.

Die kultigen Klappscheinwerfer des NA wichen feststehenden Scheinwerfern und auch die Kotflügel, Stoßstangen und Türen änderten ihr Design. An der Performanceschraube wurde ebenfalls gedreht, sodass der NB schneller von der Stelle kommt als sein Vorgänger.

Das MX 5 NB Verdeck ist als Stoffverdeck (in den Farben schwarz, blau, braun und verschiedenen Sonderfarben) und PVC-Verdeck (in den Farben schwarz, weiß und beige) erhältlich.

Weitere 10 Jahre später erblickte der MX 5 NC das Licht

Die letzten Mazda MX 5 NB gingen 2005 vom Band und gaben dem Nachfolger MX 5 NC quasi die Türklinke in die Hand, da der NC direkt ab Baujahr 2005 zur Verfügung stand.

Wie beim MX 5 NB hat auch der NC eine Heckscheibe aus Glas. Die Scheibe ist, wie auch bei den Vorgängern, bereits in das Dach eingearbeitet, sodass der Einbau der Glasscheibe während der Montage entfällt.

Das MX 5 NC Verdeck unterscheidet sich im Material von den Vorgängern, da hier der Stoff Stayfast verwendet wird. Stayfast ist ein US-Stoff, der bei vielen US-Cabriomodellen in der Erstausrüstung verwendet wird. Alternativ kann für das Dach auch PVC als Material bestellt werden.

Any questions about this product?

Contact us!

Production of our soft tops

A video of EUROTOP

Our services
...are your advantages
made in Germany
since 1985
premium
quality
more than 30 years
of experience
Free return shipping
within Europe
international
regular customers
first manufacturer worldwide
with computer-controlled cutting for convertible tops